Der im Jahre 1959 uneingeladene Auftritt der jungen 18 jährigen Sängerin Joan Baez beim Newport Folk Festival wurde ein voller Erfolg.
Anfang 1960 setzte sie sich zusammen mit Bob Dylan an die Spitze einer neuen Folkbewegung und machte sich auch als Menschenrechts-Kämpferin einen Namen.
Mit der Hymne “We Shall Overcome” weist sie auf die Unzufriedenheit der Jugend hin und an den Glauben, die Gesellschaft ohne Gewalt verändern zu können.
2018 kündigte sie ihren Abschied an und ging letztmals auf Tournee mit 118 ausverkauften Konzerten in U.S.A. und Europa.
Die längst zu einer moralischen Instanz der Musikszene gewordenen Joan Baez wurde am 9. Januar 80 Jahre.

Wir empfehlen die Lektüre dieses schönen Berichtes auf BR Klassik anlässlich ihres Geburtstages.

Sichere Dir ein Exemplar der Kult Platten von Baez