Bisher war der südkoreanische Hersteller für Hifi-Artikel – Hifi-Rose – noch nicht in Irland und Großbritannien zu finden. Das hat sich aber nun geändert. Interessierte in diesen beiden Ländern können mittlerweile in Hifi-Rose Geschäften beliebte Hifi-Produkte kaufen. Das Sortiment umfasst größtenteils unterschiedliche Netzwerk-Streamer, beispielsweise für das Heimkino.

Hifi-Rose hochwertige Netzwerk-Streamer

Erstmal stellt der Produzent zwei Netzwerk-Streamer in Europa vor – auf der einen Seite den RS201 Musik-Streamer, der ein Verstärker und DAC ist. Dieser hat ein sehr einfaches und elegantes Äußeres und passt mit 8,8 Zoll Touchscreen-Display überall gut hin.

Was den Bereich Audio betrifft, so unterstützt das Gerät 32-bit sowie DSD256. Außerdem möglich: Du kannst Lieder von der Rose OS Music App abzuspielen. Interagieren kann der RS201 mit Apple AirPlay, SpotifyConnect und Roon Ready. Zudem aber auch mit den Anwendungen Tidal und Qobuz.

Die großen Vorteile: Qualitativ hochwertig und optisch sehr modern

Die beiden Streamer-Modelle überzeugen mit einer Verstärkung von bis zu 100 Watt. Zudem sind sie MQA-zertifiziert und können eine Internetverbindung via WiFi herstellen. Außerdem ist das Streamen im Offline-Bereich oder die Übertragung der Musik via Bluetooth 4.0 ebenfalls problemlos möglich. Du kannst das Gerät auch an Deinen Fernseher anschließen, denn RS201 weist einen HDMI-Ausgang auf.

Auch HiFi-Rose RS150 kann überzeugen

Dieser Netzwerk-Streamer hat einen 14,9 Zoll Touchscreen und besitzt schnellere Prozessoren im Vergleich zum anderen Modell. Seine weiteren Merkmale sind die folgenden:

  • Mali-T864
  • Hexacore-CPU
  • AES/EBU-Anschlüsse
  • Velvet Sound Technologie

Der Preis der beiden Netzwerk-Streamer: RS201 gibt es für rund 2000 Euro und den RS150 für 4471 Euro.