In den USA und in Frankreich wird es bald eine Miles Davis Gedenkbriefmarke geben. Das transatlantische Bündnis gab dies in den letzten Tagen bekannt. Der weltberühmte Trompeter Miles Davis hatte den Jazz in seiner großartigen Karriere mindestens ein halbes Dutzend mal neu erfunden. Ab Juni 2012 kann man in beiden Ländern die Marke erwerben. Die bisherigen Jazzer, die in den USA mit einer Briefmarke geehrt wurden, waren u.a.: Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Charlie Parker und John Coltrane. Zu Ehren der französischen Sängerin Edith Piaf wird es in Frankreich zu dem auch noch eine weitere Briefmarke ab Juni im Handel geben. Wir sagen: Miles Ahead!