Kategorienarchiv: Platten-Labels

Aug 03

Willy deVille neu auf Meyer Records

Das beliebte und als audiophil bekannte Label Meyer Records veröffentlicht neue 180 Gramm Pressungen der leider verstorbenen Legende Willy deVille:

 

image

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2012/analoge-neuigkeiten/willy-deville-neu-auf-meyer-records/

Apr 25

Kreusch-Brüder bei GLM Musik unter Vertrag

Cornelius Claudio Kreusch (Piano) und Johannes Tonio Kreusch (Gitarre) wollen im Juni ihre neuen Soloalben gleichzeitig auf den Markt bringen. "Heart & Soul" und "Hommage a Villa-Lobos" erscheinen auf dem Jazz-Label GLM Music. Die Labelmanagerin Michele Claveau teilt bei der Vertragsunterzeichnung mit, dass sich das gesamte GLM-Team auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den Kreusch-Brüdern sehr freue.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2012/allgemein/kreusch-bruder-bei-glm-musik-unter-vertrag/

Mrz 09

Peter Gabriel – Up – auf Classic Records in 200g

noch einige wenig Exemplare von Peter Gabriel –  Up auf Classic Record verfügbar

  Habe heute noch einige Exemplare des seltenen Stückes bekommen. Wer sich noch eines sichern möchte, sollte schnell zugreifen. Sicher nicht ganz billig, aber dafür selten 🙂

Jeder der wie ich das Konzert dieses letzten Studioalbums von Peter Gabriel besuchte (ich sogar zwei mal) muß als Plattenfan dieses Album in Händen halten. Trotz der überragenden Technik die Gabriel in seinen Studios einsetzt, überzeugt mich der Sound nicht immer. Wie das kommen kann, ist mir so bis heute nicht ganz klar.
Dennoch, gut is es allemal und dann noch ein originales Classic Record…..oh wie wir alle dieses Label doch vermissen.

Was hatte den Besitzer damals nur "geritten" ?

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2012/allgemein/peter-gabriel-up-auf-classic-records-in-200g/

Feb 21

EMI Records vor Aufspaltung

Beim weltberühmten EMI Records Label hat der Ausverkauf begonnen. Fest steht, dass die britische Traditionsmarke restlos Pleite ist. Nun streiten Universal Music und Sony um die Rechte an EMI und wollen das Label nach erfolgreicher Übernahme zerschlagen. Universal hat derweil gegen eine Übernahme von Sony Music geklagt und die Kartellämter in der EU mit dem Fall betreut. Auch den US-Wettbewerbsbehörden liegen entsprechende Anträge vor. Gerade aus Brüssel weiß man, dass man sich dort gerne mit diesen Fällen auseinandersetzt. So strichen die Brüsseler Kartellamtsvorsitzenden bereits die Pläne von Warner Music zur Übernahme von EMI. In der Branche munkelt man, dass Universal ebenfalls zu groß für eine Übernahme ist, so dass man davon ausgehen kann, dass bei einer Übernahme der Urheberrechte von EMI-Künstlern, der Konzern große Mengen seiner bereits gehaltenen Rechte an die Konkurrenz verkaufen muss. Das Label war 1931 in London aus einem Zusammenschluß von UK Columbia und Grammophone UK entstanden. Es beheimatet heute u.a. Künstler wie die Beach Boys, Katy Perry und Coldplay. 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2012/platten-labels/emi-records-vor-aufspaltung/

Feb 20

20 jähriges Jubiläum des Jazzlabels ACT

Als der schwedische Jazzmusiker Esbjörn Svensson am 14. Juni 2008 bei einem Tauchunfall ums Leben kam, schienen die Tage des Aufsteiger-Labels ACT gezählt. Die sensationelle Band „Esbjörn Svensson Trio“ war das Flaggschiff der unabhängigen Plattenfirma aus München. Doch ACT verkraftet den Schlag und feiert jetzt sein 20-jähriges Bestehen. 

Der Label-Gründer Siegfried Loch hatte es im Musikgeschäft vom Schallplattenverkäufer bis zum Europa-Chef von Warner gebracht. Zu ansehnlichem Wohlstand gebracht, konnte er sich mit 52 Jahren, ohne kommerziellen Druck, seiner großen Leidenschaft widmen – dem Jazz.
Um vortrefflich ausgebildete deutsche Musiker fördern zu können, startete ACT die Serie „Young German Jazz“. Aus der ging z.B. der Pianist „Michael Wollny“ hervor. Er verarbeitet Elektronik, zeitgenössische Klassik und Weltmusik, zusammen mit seinem Trio, zu mitreißendem Jazz. Der britische Jazz-Autor Stuart Nicholson hält das 2010 aufgenommene Album „Live At JazzBaltica“, als das beste Jazzalbum der letzten 25 Jahre. 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2012/analoge-neuigkeiten/act-20-jahre-alt/

Nov 06

Ein Troll aus Norwegen

Das Helge Lien Trio mit Hello Troll in der 180g audiophile Vinyl Variante bei Klangheimat 

Die Scheibe ist nicht ganz neu, sie stammt aus dem Jahre 2008, deswegen aber nicht weniger interessant.
Zunächst einmal fällt die aufwendige Verarbeitung der Platte auf. Begonnen beim hochwertigen Cover-Druck im Klappcover-Format, weiter beim hochwertigen Vinyl bis hin zum DDM Disc-Cutting von Hendrik Pauler bei Pauler Acoustics (was für sich selbst spricht)

Wir haben es hier also mit einem audiophilen Produkt vom Feinsten zu tun.

Aber was wäre eine audiophile Scheibe ohne die entsprechend überzeugende Musik ?
Lien dehnt den uns bekannten Klangraum mit Spieltechniken, bei dem er in den Korpus seines Instruments eingreift. Dabei erzeugt er neue Klänge, die wir so bisher nicht gewohnt waren. Man kann es als metallisch oder schabend bezeichnen. In jedem Falle ein hoch-intellektuelles Niveau, das aber durchaus auch für den Anfänger zugänglich ist.

Man sagt ihm eine große Zukunft vorraus, was wir durchaus bestätigen können !
Die 180g Vinyl Pressung von Hello Troll bei Klangheimat.

Ihr Dr. Vinyl 

Überzeugen Sie sich von den Qualitäten des Trio's.
Das Helge Lien Trio Live in Kassel am 24. September 2010 . . . . . 

[youtube]FY7jjerzBDw[/youtube]


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2010/vinyl-audiophil-shop/ein-troll-aus-norwegen/

Nov 05

Ozella Music jetzt bei Klangheimat

Ab sofort führen wir fünf Glanzlichter auf Vinyl von Ozella Music
Ozella Music Logo - Klangheimat

Hervorragende Pressungen die teilweise im Studio von Günter Pauler bei Pauler Acoustics entstanden und somit für überragende Aufnahmequalität stehen.

Diese Platten werden noch separat vorgestellt und in den Shop eingestellt. Es handelt sich um:

  • Helge Lien Trio –  Hello Troll
  • King Crimson – In the Court of the Crimson King
  • Edgar Knecht – Good Morning Lilofee
  • Karl Seglem – Ossicles
  • David Sylvian – Manafon Deluxce Vinyl Version

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2010/vinyl-audiophil-shop/ocella-music-jetzt-bei-klangheimat/

Nov 03

Ab sofort audiophile Platten von Stockfisch-Records bei Klangheimat

Es gibt Neuigkeiten

Es freut mich mitteilen zu dürfen, daß wir einen neuen Kooperationspartner gewinnen konnten. Ab sofort steht das komplette Vinyl Angebot des bekannten Labels Stockfisch Records bei der Klangheimat zur Verfügung.

Wir beginnen sofort mit der Einstellung aller Pressungen in unseren Online-Shop. Die besonders audiophilen Aufnahmen finden Sie in unser Rubrik Stockfisch-Records

Des weiteren haben wir eine neue Übersicht eingeführt, in der alle unsere angebotenen Labels beschrieben und mit weiterführenden Informationen versehen sind. Unter Klangwelt im Hauptmenü werden alle von uns vertretenen Audio-Hersteller und Labels vorgestellt werden. Begonnen haben wir mit Stockfisch hier.

Bei Fragen zu Stockfisch stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

analoge audiophile Grüße
Ihr Dr. Vinyl

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2010/vinyl-audiophil-shop/stockfisch-bei-klangheima/

Better Tag Cloud