↑ Zurück zu Klang-Welt

Klang-Lexikon

A B C D E F H I J M O R S V

A

A & M Records

B

Blue Note Records

C

Chess Records

D

Davis Miles
Donaldson Lou

E

ECM

F

Fantasy Records
Feder Tontechnik

H

Hubbard Freddie

I

Impulse!
Impulse!

J

Jordan Duke

M

Mingus Charles

O

Ozella Music

R

Railroad Tracks
RCA Records

S

Stockfisch Records

V

Verve

© Lexikon WordPress Plugin by 3task.de Webdesign

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/klang-welt/klang-lexikon/

A & M Records

B C D E F H I J M O R S V A&M A wie Alpert, Herb. M wie Moss, Jerry. A&M hieß das Label, das Tijuana-Sound-Erfinder und Startrompeter Herb Alpert und der renommierte Tontechniker und Aufnahmeleiter Jerry Moss 1962 in Los Angeles gegründet hatten. A&M arbeitete bis zum Jahr 2000, der Konkurrenzkampf auf …

Seite anzeigen »

Chess Records

A B D E F H I J M O R S V Die Geschicht von Chess Records " Chess Records " war ein amerikanisches Schallplattenlabel aus Chicago, spezialisiert auf Blues, R&B, soul, gospel music, frühen Rock and roll, sowie gelegentliche Jazz releases. Ab 1950 durch die Brüder Leonard und Phil Chess betrieben, produzierte das …

Seite anzeigen »

Davis Miles

A B C D E F H I J M O R S V Miles Davis Vom Bebop zum HipHop Der Jazzmusiker Miles Davis (1926-1991) war einer der innovativsten Künstler der Musik des 20. Jahrhunderts.   Aufgewachsen in East St. Louis in einem wohlhabenden Elternhaus lernte er bereits seit seinem 13. Lebensjahr Trompete. Mit 18 …

Seite anzeigen »

Donaldson Lou

A B C D E F H I J M O R S V Sweet LouPoppa Lou Donaldson Altsaxophonist und Komponist Lou Donaldson Lou Donaldson auch "Sweet Lou Poppa" genannt, wurde am 01. November 1926 in Badin, North Carolina geboren und ist ein US-amerikanischer Komponist und Jazz-Altsaxophonist. Im Alter von 15 Jahren lernte er Klarinette …

Seite anzeigen »

ECM

A B C D F H I J M O R S V ECM, kurz für Edition of Contemporary Music, ist ein Plattenlabel aus München, das Schallplatten aus den Bereichen zeitgenössischer Jazz und zeitgenössische Klassik veröffentlicht, vor allem aber dafür bekannt ist, Künstler zu produzieren, die beide Stilrichtungen miteinander kombinieren. Das Label wurde 1969 von …

Seite anzeigen »

Fantasy Records

A B C D E F H I J M O R S V Mit Fantasy Records und einer verkauften Schallplatte in die Zukunft Das Unternehmen ist ein von Max und Sol Weiss in San Francisco, USA, gegründetes Plattenlabel. 1951 vervollständigte sich das Label durch Galaxy Records, ein Sublabel von Fantasy Records. In den Anfangsjahren …

Seite anzeigen »

Feder Tontechnik

A B C D E F H I J M O R S V Tontechnik Feder – Tonstudio von Wolfgang Feder Wolfgang Feder, studierter Nachrichtentechniker, eröffnete 1990 sein eigenes Tonstudio in Köln mit modernster Digitaltechnik um die bestmöglichsten Aufnahmen und die Bearbeitung von Ton zu ermöglichen. Unter anderem arbeitet das Tonstudio mit einem ProTools HD3 …

Seite anzeigen »

Hubbard Freddie

A B C D E F I J M O R S V Der Jazz-Trompeter Freddie Hubbard Der am 29.12.2008 verstorbene Freddie Hubbert war einer der besten Jazz-Trompeter aller Zeiten. Der US-Amerikaner Frederick Dewayne Hubbert, so sein vollständiger Name, wurde am 07. April 1938 in Indianapolis im Bundesstaat Indiana geboren. Sein Leben war von Anfang …

Seite anzeigen »

Impulse!

A B C D E F H I J M O R S V Wer an John Coltrane denkt, der muß zwangsläufig seine Gedanken mit Impulse Records in Verbindung bringen. Der Produzent Creed Taylor, der zu dieser Zeit bei ABC-Paramount beschäftigt war, baute 1960 mit Erlaubnis von ABC das neue Label Impulse! auf, das sich …

Seite anzeigen »

Impulse!

A B C D E F H I J M O R S V Das Schallplattenlabel Impulse! Das Schallplattenlabel Impulse wurde 1960 vom Produzenten Creed Taylor gegründet. Es spezialisierte sich von Anfang an qualitativen Jazz zu veröffentlichen. Da das Label zu Beginn an unter der finanziellen Schirmherrschaft von ABC-Paramount stand, konnten in kurzer Zeit viele …

Seite anzeigen »

Jordan Duke

A B C D E F H I M O R S V Geboren wurde Irving Sidney "Duke" Jorden am 1. April 1922 in New York City, USA. Seine Zielstrebigkeit und die 8 Jahre Klavierunterricht brachten Ihn so weit, daß Jordan 1941 eine professionelle Laufbahn einschlug und in der Band von Coleman Hawkins anfing zu …

Seite anzeigen »

Mingus Charles

A B C D E F H I J O R S V Gelebter Jazz Charles Mingus (1922–1979) war ein amerikanische Kontrabass Spieler, Komponist und Jazz Klavier Spieler. Er war ebenfalls für sein Engagement gegenüber der Bekämpfung von Rassismus bekannt. Charles Mingus hat als Komponist, Dirigent, und Instrumentalist die Jazzkultur nachhaltig geprägt. Viele Musiker haben …

Seite anzeigen »

Ozella Music

A B C D E F H I J M R S V Ozella in jedem Ton Dagobert Böhm – ein Musiker, Produzent und Komponist – ist der Gründer des Unternehmens Ozella Music, das sich in drei Labels unterteilt. Während sich die musikalische Richtung der Labels unterscheidet, ist die Grundphilosophie doch gleich. Individualität, Inspiration, Kreativität …

Seite anzeigen »

Railroad Tracks

A B C D E F H I J M O R S V John Cremer und das Studio Railrad Tracks in Kerpen Buir 1999 gab der Englische Konzern EMI bekannt, daß er weltweite Umstrukturierungsmaßnahmen plante. In Folge dessen wurden die Sudioleistungen in Köln und die dortige hauseigene Distribution eingestellt. John Cremer plante für die …

Seite anzeigen »

RCA Records

A B C D E F H I J M O R S V RCA Records ist heute eines der größten Sony Music Entertainment Labels. Die Buchstaben RCA stehen für "Radio Corporation of America", von 1929 bis 1985 die Muttergesellschaft. RCA besteht aus drei themenbezogenen Musiklabels: RCA Records für Pop-, Rock- und Countrymusik; RCA Victor …

Seite anzeigen »

Stockfisch Records

A B C D E F H I J M O R V Audiophile Pressungen von Stockfisch Records aus Northeim Seit den Achtziger Jahren sind Stockfisch Records für Ihre Veröffentlichungen aus der Gitarrenszene, des Folk und der Liedermacherzunft bekannt. Aber nicht nur erfolgreichen oder Bekannten aus dieser Szene wird von Stockfisch ein Forum geboten. Auch …

Seite anzeigen »

Verve

A B C D E F H I J M O R S Jazz auf Verve – eine Spur leichter. Auch er hat Glamour und seine Stars, die sich mit dem Champagnerglas in der Hand in einer Kulisse aus dunkelrotem Samt ebenso wohlfühlen wie in den verruchten Bars von Chicago. Ganz oben oder ganz unten, …

Seite anzeigen »

Blue Note Records

A C D E F H I J M O R S V Das Jazz Label Blue Note Blue Note Jazz ist heiß und kalt, introvertiert und extrovertiert, sanft und rauh, erotisch und artig, unendlich facettenreich mit all seinen verschiedenen Stilen und immer modern – die wahre zeitgenössische Musik, oder, wie Dizzy Gillespie meint, die …

Seite anzeigen »

Better Tag Cloud