Kategorienarchiv: Plattenspieler

Okt 16

EAT E-Flat Test

 Der EAT E-Flat Plattenspieler mit MC Yosegi im Test beim AV Magazin

eat e flat plattenspieler klangheimat
eat e flat plattenspieler 

Der Test selbst ist schon einige Zeit alt, er stammt aus dem Jahre 2013, dennoch habe ich ihn einmal hervorgeholt.
Bei EAT handelt es sich um eine Analog Mark, die es nach wie vor nicht zu der Anerkennung gebraucht hat, die sie in Deutschland eigentlich benötigt.

Alle Laufwerke sind ausnehmend schön, völligst durchdachte und durch viele Synergien mit Project (Die beiden geschäftsführenden Personen sind ein Paar), absolut ausgereift.Insbesondere der E-Flat ist ein Dreher, der absolut zu überzeugen weiß und hatisch gesehen viel vorzuweisen hat.
Alleine der Flat Tonarm ist eine Schau für sich.

Lesen Sie in diesem Testbericht von Marius Donadello, wie sich der EAT E-Flat seiner Ansicht nach geschlagen hat:

Test EAT E-Flat Plattenspieler mit MC Yosegi Tonabnehmer im AV Magazin

Anzuhören im Klangheimat Studio

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2014/hifi-geraete-tests/plattenspieler/eat-e-flat-test/

Better Tag Cloud