«

»

Sep 15

Flexibilität groß geschrieben

Hannl ganz individuell

 

Produkte von der Stange gibt es viele. Ein individuelles Großseriengerät nenne nur wenige ihr Eigen.

Etwas Besonderes zu besitzen kostet Geld. Viel Geld.
Während unseres Jahresurlaubes wurde ich fündig. Hier im Bild stand ich vor der Produktion.Dr. Vinyl bei Lamborghini in Sant' Agata Bolognese

Wir sind uns einig…das können sich die meisten von uns nicht leisten, so gerne wir es auch besitzen würden.

Um etwas Spezielles und Einzigartiges käuflich zu erwerben, müssen wir aber nicht nach Italien.
Wir bekommen es von Hans Günter Hannl, wie dieser Bericht eindrucksvoll beweist.
Und das ohne tief in die Tasche greifen zu müssen.

 

Euer Dr. Vinyl

 

Über den Autor

Klangheimat

Geboren im Jahre 1970 wuchs ich noch mit "vernünftiger" Musik auf, die man sich erarbeiten mußte. Die Schallplatte stellte in meiner Jugend das einzige Medium dar, für das man bereit war Geld auszugeben. Und den Kauf zelebrierte man entsprechend. Kopien zog man sich auf Kassette (meine waren immer aus meinem Geburtsort Ludwigshafen von BASF :-) ), Genuß bezog man von der schwarzen Scheibe. Was eine schöne Zeit.
In der heutigen digitalen Welt verkürzen sich Zugriffsmöglichkeiten in den Nanosekundenbereich. Musik wird konsumiert, nicht mehr tief erlebt. Diesen Zustand bedauere ich sehr, obgleich ich auch die Vorzüge modernen Streamings nutze.
Mein Musik Lebenslauf begann mit Depeche Mode und NDW, führte mich weiter über Hardrock und Metal, gab mir schöne Zeiten im Jahrzehnt der beginnenden Elektromusik (späte Achtziger,frühe Neunziger), ließ mich im Jazz auf den Geschmack kommen und führte mich am Ende sogar wieder zurück zum Metal und Hardrock.
Was einem doch entgeht, wenn man sich nur auf eine Musikrichtung konzentriert.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.doctor-vinyl.de/2010/audio-marken/hannl-marken/flexibel-sonderproduktion/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Better Tag Cloud